FAQFAQ SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenP.M. LoginLogin
Explorer
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    EURocketry Foren-Übersicht -> Scale Modellbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Autor Nachricht
Rolli



Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 666
Wohnort: D-38820 Halberstadt

BeitragVerfasst am: Mi 17 Mai 2006, 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

und auf zu neuen Ufern...


Exp_05.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  49.73 KB
 Angeschaut:  5666 mal

Exp_05.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Rolli



Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 666
Wohnort: D-38820 Halberstadt

BeitragVerfasst am: Mi 17 Mai 2006, 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

und der Motor schiebt und schiebt...


Exp_06.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  38.44 KB
 Angeschaut:  5664 mal

Exp_06.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Rolli



Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 666
Wohnort: D-38820 Halberstadt

BeitragVerfasst am: Mi 17 Mai 2006, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Da der Backuptimer leider nicht mehr als 20 sek. hergab, kam der Main schon in 450m Höhe.
Mir erschien die Lösung sicherer, da ein Backup bei so einen Scalemodell unabdingbar ist.
Leider trieb der Explorer geschätzte 3km weit ab...



Exp_07.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  52.4 KB
 Angeschaut:  5663 mal

Exp_07.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Rolli



Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 666
Wohnort: D-38820 Halberstadt

BeitragVerfasst am: Mi 17 Mai 2006, 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

der SALT hatte tadellos sein Werk gemacht...


Exp_08.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  172.75 KB
 Angeschaut:  5662 mal

Exp_08.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Rolli



Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 666
Wohnort: D-38820 Halberstadt

BeitragVerfasst am: Mi 17 Mai 2006, 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Der Explorer landete unversehrt, aber bei der Bergung erlitt das Heck einen Totalschaden. Sad
Murphy war draufgetreten hier die zusammengepuzzelten Reste.



ExplorerReste.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  170.66 KB
 Angeschaut:  5661 mal

ExplorerReste.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Rolli



Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 666
Wohnort: D-38820 Halberstadt

BeitragVerfasst am: Mi 17 Mai 2006, 22:16    Titel: Antworten mit Zitat

Aber das Heck wird neu gebaut, diesmal mit einem 54er Motormound...


Motormound54.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  131.66 KB
 Angeschaut:  5660 mal

Motormound54.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Rolli



Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 666
Wohnort: D-38820 Halberstadt

BeitragVerfasst am: Do 01 Jun 2006, 23:58    Titel: Antworten mit Zitat

Das neue Heck ist nun weitgehend neu aufgebaut.
Da ich festgestellt hatte, dass der Rückschlag der Flamme die Lackierung des Abschlußspants arg in Mitleidenschaft gezogen hat, habe ich beim neuen 54er Heck eine Aluplatte als Abschlußspant eingebaut.



P1070055.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  131.36 KB
 Angeschaut:  5591 mal

P1070055.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Rolli



Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 666
Wohnort: D-38820 Halberstadt

BeitragVerfasst am: Do 01 Jun 2006, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

So ein 54ger Motormount ist schon was imposantes.
Die Finns haben überlebt und werden wieder verwendet.



P1070057.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  110.44 KB
 Angeschaut:  5590 mal

P1070057.JPG


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Fr 02 Jun 2006, 9:21    Titel: Antworten mit Zitat

Rolli hat folgendes geschrieben:
bei der Bergung erlitt das Heck einen Totalschaden. Sad
Murphy war draufgetreten

Wenn ich mir das Motorgehäuse ansehe hat Murphy eine gewaltige Schuhnummer! Twisted Evil

Duckundweg... Wink

Spass beiseite, schön zu sehen, dass die Explorer wieder Form annimmt. Aber eine Frage hätte ich: Warum hast Du die Alu-Abschlussplatte nicht auf den ganzen Düsendurchmesser angepasst?
So wie sie ist, wird sie im Falle eines J570 helfen, aber die 54er "braten" wegen der Medusa-Düse noch mal ne ganze Runde heftiger.
Ich würde Dir dringend empfehlen, die Düse bis zur äussersten Kante zu "panzern".
Das hilft dann auch bei der Landung noch ein wenig.

Gruss

Jürg

_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Rolli



Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 666
Wohnort: D-38820 Halberstadt

BeitragVerfasst am: Mo 05 Jun 2006, 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich würde Dir dringend empfehlen, die Düse bis zur äussersten Kante zu "panzern".

Ist schon, d.h. die Außenhaut steht etwas über. Da habe ich, um die Alu-Platte richtig fest zu bekommen, aus Glasfasern und Epoxy in die Kehle einen Ring laminiert und mit Spachtel geglättet.

Über Pfingsten habe ich etwas weiter gewerkelt...



P1070115.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  113.37 KB
 Angeschaut:  5549 mal

P1070115.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Rolli



Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 666
Wohnort: D-38820 Halberstadt

BeitragVerfasst am: Mo 05 Jun 2006, 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

die Finns sind nun auf dem Motormount arretiert. Richtig fest werden sie erst, wenn alle Kehlen mit einer Epoxynaht versehen sind.


P1070123.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  65.65 KB
 Angeschaut:  5548 mal

P1070123.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Rolli



Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 666
Wohnort: D-38820 Halberstadt

BeitragVerfasst am: Fr 09 Jun 2006, 0:50    Titel: Antworten mit Zitat

Das neue Heck ist nun fertig und kann lackiert werden.


P1070134_Heckfertig.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  84.03 KB
 Angeschaut:  5511 mal

P1070134_Heckfertig.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Rolli



Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 666
Wohnort: D-38820 Halberstadt

BeitragVerfasst am: Fr 09 Jun 2006, 0:54    Titel: Antworten mit Zitat

Für einen Adapter zu einem 38er Motor habe ich lediglich einen dicken Aluminiumschubring passend in der 54er Motorhalterung und einer doppelten Abstandshülse vorgesehen.


P1070130_Reduzier-Stück.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  123.62 KB
 Angeschaut:  5510 mal

P1070130_Reduzier-Stück.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Thomas Wicki



Anmeldungsdatum: 14.03.2005
Beiträge: 464
Wohnort: Siggenthal-Station

BeitragVerfasst am: Fr 09 Jun 2006, 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hoi Rolli

Super Bilder von Deiner Explorer.
Wenn Du am ALRS 7 ein 54mm Gehäuse brauchst leihe ich Dir gerne eins.
So ein J275 würde gut passen.

Wink

Liebe Grüsse

Thomas Wicki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Autor Nachricht
Rolli



Anmeldungsdatum: 07.03.2005
Beiträge: 666
Wohnort: D-38820 Halberstadt

BeitragVerfasst am: Mo 12 Jun 2006, 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Wenn Du am ALRS 7 ein 54mm Gehäuse brauchst leihe ich Dir gerne eins.
So ein J275 würde gut passen.

Ok, darauf komme ich gerne zurück. Freue mich darauf Very Happy

Jetzt ist das neue Heck fertig lackiert...



MVC-840X_Heck fertig.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  60.37 KB
 Angeschaut:  5440 mal

MVC-840X_Heck fertig.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    EURocketry Foren-Übersicht -> Scale Modellbau Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 8 von 10
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
mtechnik