FAQFAQ SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenP.M. LoginLogin
Atlas-Centaur SLV-3D 1:10
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    EURocketry Foren-Übersicht -> Scale Modellbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Autor Nachricht
Andreas Müller



Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: Mo 13 Okt 2008, 21:39    Titel: Atlas-Centaur SLV-3D 1:10 Antworten mit Zitat

Da unsere beiden schönsten Scale-Modelle im Verkehrshaus stehen, und uns nur noch die etwas speziellen Scale-Modelle NZZ und Toblerone bleiben, haben wir beschlossen, ein neues Scale-Projekt anzupacken. Da wir diesbezüglich etwas fantasielos sind, haben wir Lukis ältestes Scale-Projekt wieder hervorgenommen und ganz plump einfach nur einen Upscale davon geplant.

In diesem Massstab wird das Ding etwas über vier Meter lang und hat 31cm Durchmesser. Das geht natürlich nur mit einem M-Motor, d.h. dies ist auch unser Level-3 Projekt. Dazu haben natürlich zwei TAP noch etwas zu sagen, die entsprechenden Pläne sind allerdings noch nicht ganz fertig, so dass wir im Moment uns darauf beschränken müssen, die Positivformen herzustellen für die vielen Scale-Teile, die wir in GFK oder PU herstellen wollen.

Heute haben wir mal begonnen, die Positivform für den Nosecone aufzubauen. Wie damals bei der Hermes verwenden wir das Döner-Verfahren: Styropor auf eine Holzachse wird in einem Holzrahmen eingespannt. Seitlich am Rahmen werden Blenden aus Sperrholz mit der Form des Nosecone angebracht, die helfen, den heissen Draht zu führen.

Zum Schluss wird das ganze mit feinem Schleifpapier geglättet, der passende Schleifklotz ist natürlich auch ein Upscale, dummerweise die Hand nicht.

Als nächstes wird das ganz dann mit GFK überzogen und verspachtelt.



DSCN0406.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  40 KB
 Angeschaut:  10572 mal

DSCN0406.jpg



DSCN0410.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  39.68 KB
 Angeschaut:  10572 mal

DSCN0410.jpg



DSCN0412.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  26.51 KB
 Angeschaut:  10572 mal

DSCN0412.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
g_boxwood



Anmeldungsdatum: 08.06.2006
Beiträge: 172

BeitragVerfasst am: Di 14 Okt 2008, 7:07    Titel: Antworten mit Zitat

Nice! That's a reasonable-sized L3 project... and it is scale too!

Keep it up!

_________________
Giacomo 'g_boxwood' Bosso
TRA#9986 L2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Sven



Anmeldungsdatum: 19.05.2008
Beiträge: 33
Wohnort: Görlitz / Sachsen

BeitragVerfasst am: Di 14 Okt 2008, 20:03    Titel: Antworten mit Zitat

Mit der Spitzen Herstellung ist ja echt eine Klasse Idee habe ich bis jetzt noch nirgends gesehen.

Muss ich mir merken. Wink

Bin gespannt wie es weitergeht.

_________________
Lieber 100m zu weit weg, als 1m zu nah dran.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1279
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Di 14 Okt 2008, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Das darf ja nicht wahr sein - kaum dreht man dem Kerl den Rücken zu oder beschäftigt ihn mit der Organisation eines Anlasses, baut er eine neue Rakete ... Und nicht genug - auch noch Level 3, und technisch anspruchsvoll, und Scale iund überhaupt!

Sieht wirklich toll aus, Da habt ihr euch aber was vorgenommen!

Herzliche Grüsse

Andi

_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Di 14 Okt 2008, 22:11    Titel: Re: Atlas-Centaur SLV-3D 1:10 Antworten mit Zitat

Andreas Müller hat folgendes geschrieben:
Dazu haben natürlich zwei TAP noch etwas zu sagen, die entsprechenden Pläne sind allerdings noch nicht ganz fertig, so dass wir im Moment uns darauf beschränken müssen, die Positivformen herzustellen für die vielen Scale-Teile, die wir in GFK oder PU herstellen wollen.

Da geht Euch die Arbeit wohl nicht so schnell aus Wink

_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Luki



Anmeldungsdatum: 25.03.2005
Beiträge: 60
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: Sa 18 Okt 2008, 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Scale-Details

Sechs von zehn Verschlüssen der Nutzlastverkleidung sind schon gegossen.
Die Urform wurde aus Balsa geschnitzt, geschliffen und lackiert. Davon wurde eine Silikonform erstellt. Die so hergestellten Teile werden geschliffen und später dann auf die Urform der Nutzlastverkleidung aufgeklebt.

Die Urform für die beiden Verniers ist auch fast fertig, allerdings wird noch ein Stift zur Befestigung dazukommen, damit man die fertigen Teile ohne weitere Bearbeitung (bis auf das immer notwendige schleifen) verwenden kann.



DSCN0416.jpg
 Beschreibung:
fertiges Teil, silikonform, Urform
 Dateigröße:  37.71 KB
 Angeschaut:  10429 mal

DSCN0416.jpg



DSCN0414.jpg
 Beschreibung:
Testweise hingelegt
 Dateigröße:  25.88 KB
 Angeschaut:  10429 mal

DSCN0414.jpg



DSCN0417.jpg
 Beschreibung:
Vernier-Urform
 Dateigröße:  15.61 KB
 Angeschaut:  10429 mal

DSCN0417.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Sa 18 Okt 2008, 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Seid ihr rund um die Uhr dran? Shocked
Wink Sieht gut aus

_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Luki



Anmeldungsdatum: 25.03.2005
Beiträge: 60
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: So 19 Okt 2008, 0:16    Titel: Antworten mit Zitat

Der erste Teil der Silikonform für die Verniers ist gegossen. Die Form wird dreiteilig, damit alles problemlos funktioniert.


DSCN0422.jpg
 Beschreibung:
das "gerüst"
 Dateigröße:  21.1 KB
 Angeschaut:  10405 mal

DSCN0422.jpg



DSCN0423.jpg
 Beschreibung:
und mit silikon
 Dateigröße:  27.58 KB
 Angeschaut:  10405 mal

DSCN0423.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Andreas Müller



Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: Mo 20 Okt 2008, 19:23    Titel: Antworten mit Zitat

Luki hat heute einen ersten Vernier-Motor aus der Form genommen. Natürlich sollte man jede Komponente vor dem Einbau ausgibig testen, daher haben wir ihn auf unseren Prüfstand montiert und versuchsweise laufen lassen: http://rockets.othello.ch/VernierStatic.mov
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Di 21 Okt 2008, 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

cool, was habt Ihr da reingesteckt???
_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Andreas Müller



Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: Di 21 Okt 2008, 17:10    Titel: Antworten mit Zitat

Juerg hat folgendes geschrieben:
cool, was habt Ihr da reingesteckt???

A10-8T ohne Düse, Zeitlupe x5, und noch etwas Nacharbeit beim Sound Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Di 21 Okt 2008, 17:21    Titel: Antworten mit Zitat

Cool! Wie gross sind die Düsen? Ich finde sie erstaunlich klein für die Grösse des Modells.

Gruss

Jürg

_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Andreas Müller



Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: Di 21 Okt 2008, 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Juerg hat folgendes geschrieben:
Cool! Wie gross sind die Düsen? Ich finde sie erstaunlich klein für die Grösse des Modells.

Gut 50mm lang. Gemäß der einzigen uns zugänglichem Quelle mit Massangaben (Alway, Rockets of the World) sollten sie nicht länger als 40mm sein. Sie sind also sogar eher etwas zu groß.


Zuletzt bearbeitet von Andreas Müller am Mi 22 Okt 2008, 1:40, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
wisi



Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 167
Wohnort: Wilen TG

BeitragVerfasst am: Di 21 Okt 2008, 23:15    Titel: Antworten mit Zitat

Andreas Müller hat folgendes geschrieben:
Juerg hat folgendes geschrieben:
cool, was habt Ihr da reingesteckt???

A10-8T ohne Düse, Zeitlupe x5, und noch etwas Nacharbeit beim Sound Wink


ich hätte eher an einen 1.-August-Überrest in Form eines Vulkans gedacht... aber da lag ich wohl falsch Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Mi 22 Okt 2008, 1:56    Titel: Antworten mit Zitat

Schade passt da kein 24er RC Motor rein...
_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    EURocketry Foren-Übersicht -> Scale Modellbau Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 11, 12, 13  Weiter
Seite 1 von 13
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
mtechnik