FAQFAQ SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenP.M. LoginLogin
ARGOS Flugtag vom 3. Juli 2010
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    EURocketry Foren-Übersicht -> Veranstaltungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Mo 05 Jul 2010, 16:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, eben, ich habe extra Quicktime Pro lizenziert damit ich das "Orientation" Property anpassen kann.

Gut, danke.

Gruss

Jürg

_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Mo 05 Jul 2010, 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Pic of the day...


IMG_7472.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  66.28 KB
 Angeschaut:  2697 mal

IMG_7472.jpg



_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Andreas Müller



Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: Mo 05 Jul 2010, 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Juerg hat folgendes geschrieben:
Ja, eben, ich habe extra Quicktime Pro lizenziert damit ich das "Orientation" Property anpassen kann.

Und ich hätte das im Final Cut Pro einfach so reinziehen und drehen können...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Andreas Müller



Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: Mo 05 Jul 2010, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Juerg hat folgendes geschrieben:
Pic of the day...

Naja, 127dB bei 16m Abstand ist zwar jenseits der Schmerzgrenze, aber für das Messgerät war das kein Problem, das hätte noch bis 130dB mitgemacht. Bei einem Abstand von 32m sind wir mit allen Flügen leiser als eine Vuvuzela auf 1m, d.h. Fussballbesucher in südafrikanischen Stadien haben eher ein Lärmproblem als wir. Ganz abgesehen davon, dass die Immission bei uns 0.3-2 Sekunden dauert, und bei einem Fussballspiel 2 Stunden.

Auf der englischen Wikipedia kann man übrigens unter dem Titel Sound level nachlesen, dass "rocket launch equipment" bis 165dB getestet wird, das wären dann noch etwa ein Faktor 100 im Schalldruck.

Die Hitze machte eher dem iPad in seiner schwarzen Hülle zu schaffen, sein Temperatursensor hat uns darauf hingewiesen, dass es gerne abgekühlt werden möchte. In der Kühlbox zwischen den Getränkeflaschen hat es sich sehr schnell wieder erholt. Allerdings war das iPad unverzichtbar als Motivationshilfe für meinen wissenschaftlichen Assistenten Wink

Die Messreihen werden natürlich bei den nächsten Flugtagen weitergeführt, wir werden aber das nächste Mal den Abstand noch etwas vergrössern. Vor allem am ALRS XI erwarten wir noch ein paar noch grössere Motoren, und die tendenziell eher noch lauter sein dürften. Und irgend wann, genauer gesagt während des Herbstsemesteres, werden die Daten dann ausgewertet. Dürfte eine interessante Übungsaufgabe in angewandter Statistik werden Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Ralf



Anmeldungsdatum: 14.03.2005
Beiträge: 101

BeitragVerfasst am: Mo 05 Jul 2010, 19:07    Titel: Antworten mit Zitat

Andreas Müller hat folgendes geschrieben:

Und ich hätte das im Final Cut Pro einfach so reinziehen und drehen können...


Wenn's nur ums drehen geht: das geht auch mit dem VideoLAN Client.

Andreas Müller hat folgendes geschrieben:

Dürfte eine interessante Übungsaufgabe in angewandter Statistik werden


Ich freue mich darauf Wink

_________________
Living on Earth may be expensive, but it includes an annual free trip around the Sun.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Autor Nachricht
Dany Flury



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 574
Wohnort: CH-Fislisbach

BeitragVerfasst am: Mo 05 Jul 2010, 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr selten: der Prefekt läuft durchs Bild und wird von der automatischen Startkamera erwischt:


12.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  178.76 KB
 Angeschaut:  2656 mal

12.jpg



_________________
Fly High & Recover Save
En Gruess, Dany Flury (ARGOS WebMaster & Ariane 4 Team, Schweiz)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Dany Flury



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 574
Wohnort: CH-Fislisbach

BeitragVerfasst am: Mo 05 Jul 2010, 21:12    Titel: Antworten mit Zitat

Preisfrage: was ist gerade passiert ? Weltuntergang ?


09.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  15.97 KB
 Angeschaut:  2654 mal

09.jpg



_________________
Fly High & Recover Save
En Gruess, Dany Flury (ARGOS WebMaster & Ariane 4 Team, Schweiz)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Martin



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 428
Wohnort: CH-Degersheim

BeitragVerfasst am: Mo 05 Jul 2010, 21:44    Titel: Antworten mit Zitat

Habe eben bemerkt das ich den frühzeitigen Fallschirmauswurf im richtigen Moment Fotografiert habe.

http://www.argoshpr.ch/gallery2/main.php?g2_itemId=17044
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Autor Nachricht
Andreas Müller



Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: Mo 05 Jul 2010, 23:07    Titel: Antworten mit Zitat

Dany Flury hat folgendes geschrieben:
Preisfrage: was ist gerade passiert ? Weltuntergang ?

Einfach. Das ist eine Szene aus dem Asterix-Abenteuer "Der Seher". Der Seher hat vorausgesagt, dass dunkler Nebel und unausstehlicher Gestank das Gallierdorf heimsuchen werden. Die Gallier sind darauf auf eine Insel geflohen, und die Römer sind ins Dorf einmarschiert. Kurz darauf trat tatsächlich der unansehnliche Nebel und der Übelkeit erregende Gestank auf, wie man in dem Bild sieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Di 06 Jul 2010, 8:58    Titel: Antworten mit Zitat

Andreas Müller hat folgendes geschrieben:
Juerg hat folgendes geschrieben:
Ja, eben, ich habe extra Quicktime Pro lizenziert damit ich das "Orientation" Property anpassen kann.

Und ich hätte das im Final Cut Pro einfach so reinziehen und drehen können...

Wirkliches Drehen führt aber zu Resampling und damit Qualitätsverlist... was allerdings bei diesen low-quality Filmen egal wäre...
Oder ändert Final Cut auch einfach (wie Quicktime) die Leserichtung, ohne Resampling?

Gruss

Jürg

_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Andreas Müller



Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: Di 06 Jul 2010, 9:23    Titel: Antworten mit Zitat

Juerg hat folgendes geschrieben:
Wirkliches Drehen führt aber zu Resampling und damit Qualitätsverlist... was allerdings bei diesen low-quality Filmen egal wäre...
Oder ändert Final Cut auch einfach (wie Quicktime) die Leserichtung, ohne Resampling?

Der grösste Qualitätsverlust ist wohl bei der Codierung als Quicktime bereits entstanden. Die Versionen, die Du auf den ARGOS Server gelegt hast, haben jedenfalls beträchtliche Artefakte, vielleicht kann man die Filme auch mit einer etwas höheren Bitrate speichern? Wie auch immer, ich editiere das Projekte in Final Cut mit FullHD Auflösung, also 1920x1080. Wenn man also von den Filmen etwas mehr sehen soll als einen animierten, briefmarkengrossen Fleck in der Mitte eines grossen schwarzen Bildes, müssen sie ohnehin so skaliert werden, dass die vertikale Auflösung 1080 ist. Das Drehen fällt dann wohl auch nicht mehr ins Gewicht.

Inzwischen habe ich die Files zusammengeschnitten, jetzt fehlt nur noch die spaceige Musik. Der Komponist ist leider sehr vielbeschaftigt (Hint, hint).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1303
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Di 06 Jul 2010, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Martin hat folgendes geschrieben:
Habe eben bemerkt das ich den frühzeitigen Fallschirmauswurf im richtigen Moment Fotografiert habe.

Jepp, geniale Aufnahme.
Weiss eigentlich jemand, was da los war?

Herzliche Grüsse

Andi

_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Mi 07 Jul 2010, 9:36    Titel: Antworten mit Zitat

Andreas Müller hat folgendes geschrieben:
Der grösste Qualitätsverlust ist wohl bei der Codierung als Quicktime bereits entstanden. Die Versionen, die Du auf den ARGOS Server gelegt hast, haben jedenfalls beträchtliche Artefakte, vielleicht kann man die Filme auch mit einer etwas höheren Bitrate speichern?

Nö, die Filme kommen schon als MOV aus der Kamera, da habe ich gar nichts mehr dran gemacht.
Die Artefakte werden wohl von der Kamera selber verursacht. Um 1200 fps speichern zu können wird wohl ziemlich heftig komprimiert.

Gruss

Jürg

_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Mi 07 Jul 2010, 9:40    Titel: Antworten mit Zitat

Andi Wirth hat folgendes geschrieben:
Martin hat folgendes geschrieben:
Habe eben bemerkt das ich den frühzeitigen Fallschirmauswurf im richtigen Moment Fotografiert habe.

Jepp, geniale Aufnahme.
Weiss eigentlich jemand, was da los war?

Herzliche Grüsse

Andi

Ich habe das Motorgehäuse nicht mehr gesehen. Ich nehme an das war ein klassischer "blow-by", heisse Gase schaffen es vorbei am Papier-Liner vorne die Ausstossladung zu zünden.
Mögliche Gründe:
- Gehäuse nicht perfekt sauber, so dass der O-Ring nicht dichtet
- Liner zu locker (passiert gelegentlich bei den Papier-Dingern (Hobby-Linie, kein RMS Plus), dann muss man mit etwas Maskierband nachhelfen)
- O-Ring beschädigt
- Delay-Element verkehrt rum eingebaut (Spacer in Flugrichtung vorne statt hinten). Das war hier nicht der Fall.
- Delay Liner beschädigt, keine saubere Dichtfläche
- Delay Liner aussen rum nicht eingefettet (Man sollte ihn immer vor dem Einbau aussen leicht einfetten, nur die vordersten 3mm nicht, weil man kein Fett in der Ausstossladung will. Bei der Zündung wirkt das Fett als Puffer, wird zwar im Falle eines Gas-Lecks durch die Gase nach vorne gedrückt, aber nur maximal bis zum O-Ring. Da der O-Ring zwischen einer Metallfläche und einer Stirnfläche des Papier-Liners dichten muss, ist absolute Gasdichtigkeit nicht immer gegeben. Das Fett sorgt dafür, wenn es nach vorne gedrückt wird.

Gruss

Jürg

_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1303
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Mi 07 Jul 2010, 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

Also die üblichen Verdächtigen ... Confused
_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    EURocketry Foren-Übersicht -> Veranstaltungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
mtechnik