FAQFAQ SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenP.M. LoginLogin
Ich räume im Keller
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    EURocketry Foren-Übersicht -> Kaufen/Verkaufen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1279
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Mi 17 Feb 2010, 21:24    Titel: Ich räume im Keller Antworten mit Zitat

Als vor etwa einem Jahr das damalige ALRS-OK bei mir zu Hause zu Gast war, ist Thomas Danner ein "Das sieht ja aus wie bei Jürg!" entschlüpft, als er meinen Keller gesehen hat.
Embarassed
Ich arbeite dran. Unter Anderem müssen auch einige Raketenbausätze weichen - nachdem ich schon zwölf Flugmodelle sowie diverse Elektro. und Verbrennungsmotoren verkauft habe. Ziel ist, dass ich mich wieder auf ein paar Projekte konzentrieren kann und mir nicht dauernd die fünfzehn anderen in die Hände fallen und mich einerseits ablenken, andererseits aber ganz einfach auch den Platz versperren, den ich zum Bauen brauche.

Der langen Rede kurzer Sinn: Ich biete alles zum Verkauf, was längere Zeit ohne Baubeginn herum gelegen hat. Was übrig bleibt, wird gebaut ...

Also, fangen wir an.

_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1279
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Mi 17 Feb 2010, 22:03    Titel: PML Thunder-N-Lightning Antworten mit Zitat

PML Thunder-N-Lightning

Ist wieder zu haben!

Grund: Oliver kommt nun doch nicht ans ALRS, also würde sie ewig im Keller liegen ... Ich nehme sie auf jeden Fall mit ans ALRS.

https://blastzone.com/pml/kits.asp?groupid=44

Es handelt sich um die Version mit dem CPR 2000-System und in Quantum Tube.
Jürg hat diese Version aus dem Programm genommen (er hat sie nur noch in Phenol). Grund: QT einet sich nicht zum Glasen, ergo nicht für höchste Belastungen.
An sich kann alles geflogen werden, ich würde aber nicht in Überschall gehen - das Flossenflattern bei QT-Rohren und den Originalflossen ist nicht zu verachten.
Die aktuelle Version (CPR 3000, Phenol) kostet bei Spacetec CHF 496.-. Ich verkaufe den Bausatz für die Hälfte, also CHF 250.-
Auf Wunsch habe ich auch noch ein QT-Rohr passenden Durchmessers (rechts im Bild); ich wollte den Sustainer länger bauen, um Platz für einen grösseren Schirm zu haben.

_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.


Zuletzt bearbeitet von Andi Wirth am Mo 20 Sep 2010, 12:40, insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1279
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Mi 17 Feb 2010, 22:29    Titel: Hawk Mountain Raptor Antworten mit Zitat

Hawk Mountain Raptor

VERKAUFT

https://hawkmountain.ws/secure/kits.asp?productid=315861093169117

Die Raptor ist eine "Beinahe-Minimum-Diameter-Rocket" (33mm) in Voll-GfK.

Es handelt sich um die "Luxus-Version" mit GFK-Motormount (lässt eine stabilere Befestigung der Flossen zu), Slimline-Retainer und Payload Section. Die Flossen sind schon geschliffen.
Die Rakete ist mit einem 29/360er-Motor überschallfähig, geht dann auf etwa 2000m.
Original ist nur ein Schirm vorgesehen, aber mit einem Streamer und einem kleinen Altimeter (Gwiz LCD oder LCX, Altimini) ist Dual Deployment möglich.

Neupreis ohne Versand, Zoll, MwSt: ca. USD 120.-, also bei direkter Bestellung in den USA ca. CHF 200.-
Ich verkaufe sie für CHF 120.-

_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.


Zuletzt bearbeitet von Andi Wirth am Mi 12 Mai 2010, 9:46, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1279
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Do 18 Feb 2010, 22:57    Titel: Antworten mit Zitat

Hier noch ein Foto der Teile:
_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.


Zuletzt bearbeitet von Andi Wirth am Mi 12 Mai 2010, 9:46, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Oliver Arend



Anmeldungsdatum: 11.03.2005
Beiträge: 335
Wohnort: Stuttgart, DE

BeitragVerfasst am: Do 18 Feb 2010, 23:56    Titel: Antworten mit Zitat

Die Stimmen, die Kopfschmerzen! Aufhören! ;-)

Oliver

_________________
A ship in a harbor is safe. But that's not what ships are for. -- Laurel Clark
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1279
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Fr 19 Feb 2010, 9:31    Titel: Antworten mit Zitat

Nö. Keine Gnade. Es geht weiter!

Cosmodrome Rocketry Aerobee Hi

Perfekt für den Spacetec Scale Cup - dafür habe ich sie auch gekauft. Und weil sie mir gefällt natürlich.
Aber mit einem Sack voller Teile kann man weder fliegen noch am Wettbewerb teilnehmen ... Sad

Kosten bei Cosmodrome: USD 90.00; Damit dürfte sie ca. CHF 180.- kosten, bis sie in der Schweiz ist. AFAIR ist es auch in etwa der Preis bei Spacetec (habe sie da nicht auf der Preisliste gefunden).
Mein Preis: CHF 150.-

Alle Daten und Fotos in diesem Post stammen von http://www.cosmodromerocketry.com/AerobeeHi.html
Auch interessant:
http://www.cosmodromerocketry.com/Instructions/AerobeeHi/instructions_ABHI2.pdf



Daten.png
 Beschreibung:
 Dateigröße:  42.53 KB
 Angeschaut:  3950 mal

Daten.png



aerobee1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  14.04 KB
 Angeschaut:  3951 mal

aerobee1.jpg



aerobeehi_g64w_h238t.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  67.49 KB
 Angeschaut:  3951 mal

aerobeehi_g64w_h238t.jpg



_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1279
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Fr 19 Feb 2010, 9:43    Titel: Antworten mit Zitat

Und hier noch einige Fotos des Bausatzes:

Sehr sauber gefertigte Teile; erfordern etwas Routine im Umgang mit verschiedenen Hölzern (Finish).
Eigentlich fast zu schade, um mit Farbe drauf zu spritzen ...



HPIM5802.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  50.97 KB
 Angeschaut:  3948 mal

HPIM5802.jpg



HPIM5801.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  44.26 KB
 Angeschaut:  3948 mal

HPIM5801.jpg



HPIM5800.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  26.47 KB
 Angeschaut:  3948 mal

HPIM5800.jpg



_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Felix



Anmeldungsdatum: 13.04.2005
Beiträge: 168
Wohnort: Leimen

BeitragVerfasst am: Fr 19 Feb 2010, 15:27    Titel: Antworten mit Zitat

Die Raptor kann ich nur empfehlen!
Das war mein erstes Mid/Highpower Modell...und mein erstes Modell für den ALRS *Nostalgien Wink

Gruß
Felix

_________________
Sky´s not the Limit!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1279
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: So 21 Feb 2010, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

VERKAUFT!
GFK-Teile von Hawk Mountain Rocketry

Rohr-Ø 74mm (2.9" - gibt es laut Hawk-Mountain-Seite gar nicht ...):
- 1 Rohr, ca. 940mm
- 1 Rohr, ca. 470mm
- 1 Coupler, ca. 200mm mit Bulkhead 12mm
- 1 Spitze, freie Länge 280mm, Schulter 65mm (Ogive 4:1)
- Motor Mount Phenol 38mm, 300mm lang, mit Zentrierringen Sph 12mm
- Auf dem Bild nicht zu sehen: Eine GFK Platte (ca. 2mm), um die Fins zu schneiden; ca. 300•300mm^2

Die Teile haben einen Wert von ca. CHF 200.-.

Die Teile eignen sich gut für eine grosse L1-Rakete (H242 oder I), oder - wer hoch hinaus will - für einen niedrigen L2 (J350 o.ä.)

Ich verkaufe sie für nur CHF 100.-.

_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.


Zuletzt bearbeitet von Andi Wirth am Fr 04 Jun 2010, 16:18, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1279
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Di 02 März 2010, 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Was da nicht noch alles auftaucht ...

Raketengleiter Star Trainer von Klima

Gedacht als Zweiachsmodell, lässt sich aber problemlos auf Dreiachsteuerung umbauen (2 9mm-Servos in den Flächen und weniger V-Form am Knick).
Spannweite 1170mm
Länge 885mm
Startgewicht ca. 260g
Für 24mm D- und E-Motoren (Estes D11-P, Aerotech D7RCT, E6RCT, E12RCJ)

Achtung: Das Modell ist einfach aufgebaut, braucht aber etwas Erfahrung im Umgang mit Balsaholz. Alle Teile sind nur aufgedruckt, nicht gestanzt.

Neupreis war mal um die EUR 80.-

Verkaufe ihn für CHF 40.-Verkauft

_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.


Zuletzt bearbeitet von Andi Wirth am Mi 12 Mai 2010, 9:47, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1279
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Di 11 Mai 2010, 9:56    Titel: Antworten mit Zitat

So, mit Medium/High Power bin ich fertig mit abtreten; jetzt kommen die "Kleinen" dran ...

Ich habe einig Kits von FlisKits:
(Bitte bei den Preisen beachten - Neupreis in den USA•2=Preis in CHF - Versand, MwSt und Zoll inbegriffen).
- Rose-A-Roc (Helikopter-Bergung)ca. 500mm lang, fliegt auf 18mm-Motoren. Neupreis $ 19.95; CHF 15.-
- Whatschamacallit - einfaches Modell für 13mm-Motoren, für Einsteiger geeignet - Neupreis $11.95; CHF 10.-
- Herc-5 - Tubular Fins in einer Richtung, "klassische" Fins in der anderen. Neupreis $ 18.95; CHF 15.-
- Borealis - schreit nach einer Upscale-Version ... Ziemlich aufwändig! Neupreis $ 29.95 ; CHF 25.-

Und hier noch ein paar Fotos:

_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.


Zuletzt bearbeitet von Andi Wirth am Mo 20 Sep 2010, 12:41, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1279
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Di 11 Mai 2010, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

ALLES VERKAUFT!
Hier die nächsten:
Zu Zeiten, als SpaceShip One noch nicht erfolgreich geflogen war, gab es noch Mitbewerber - AFAIR ist keiner von ihnen geflogen, jedenfalls nicht bemannt.

Estes brachte von allen Modelle heraus, die heute nicht mehr erhältlich sind. Die Preise lagen jeweils zwischen $ 35 und 40; bei Woti kosten sie zwischen EUR 30 und 50. Ich verkaufe sie für je CHF 40.- bzw. 30.- (Eagle). Alle Modelle haben neben den üblichen Papierrohren einen grossen Anteil Spritzgussteile, v. A. für Scale-Details.
Alle Modelle ausser der Eagle sind für D-Motoren gebaut, fliegen aber auch auf Aerotech-24mm-Motoren.
Es handelt sich um die folgenden Modelle:
- Canadian Arrow: Im Prinzip eine A4, verlängert und mit einer Kapsel für die Besatzung statt einer Tonne TNT in der Nase ... Ein grösseres Modell davon kennt ihr schon von Rolf Stabroth. Länge 600mm, 150g, fliegt auf ca. 150m mit einem D12-5
- Rubicon: AFAIK ein Cluster von 7 Feststoffboostern; hier nur für einen 24mm-Motor vorgesehen (passen würden aber auch zusätzlich 6 weitere Motoren bis 24mm ...). Länge 580mm, 210g, ca. 140m auf D12-3/5
- Cosmos Mariner: Ein Deltamodell, das im Gleitflug herunterkommen sollte, die Antriebssektion wird ausgeworfen und ladet an einem Fallschirm. Länge ca. 450mm, Spannweite ca. 340mm, 250g, ca. 80m auf D12-3
- Eagle: Im Original zweistufig; wäre sicher auch im Modell realisierbar. Länge 500mm, 85g, ca. 150m auf C6-3/5

_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.


Zuletzt bearbeitet von Andi Wirth am Fr 04 Jun 2010, 16:18, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1279
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Di 11 Mai 2010, 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

und jetzt - TUSCH! - zum Höhepunkt:
Estes Mercury Redstone und ...
die schon lange nicht mehr erhältliche Mercury Atlas!

Im ersten Bild habt ihr die beiden Bausätze zusammen ausgebreitet. Die Mercury-Kapseln sind bei beiden Modellen die gleichen Teile. Die Redstone fliegt auf 18mm-Motoren (ist aber sicher auch auf 24mm umzubauen). Es handelt sich um die Liberty Bell 7, also die Kapsel von Gus Grissom. Sie soll auf einem C6 auf ca. 150m fliegen.
Neupreis ca. CHF 50.-, ich verkaufe sie für 30.- Verkauft!

Die Daten der Atlas: 1:35, Länge ca. 840mm, 220g, fliegt auf D12-3 oder E15-4 (gibt es nicht mehr von Estes –> Aerotech-Motoren!); Flughöhen dann ca. 240m.
Cluster wäre von der Rakete her realisierbar; es sind drei 24mm-Rohre integriert.
Ich verkaufe sie für CHF 80.- Verkauft!

Ach ja - die meisten der heute vorgestellten Modelle sind noch OVP; einige habe ich geöffnet, um mal reinzuschauen - bei denen sind dann auch RockSim-Files von mir erhältlich; auch in Spezialversionen ... z.B. die Rubicon mit einem zentralen 24mm-Motor und 6 Held 1000 in den Boostern.
Ich kann alle Modelle entweder an Flugtage mitnehmen, nach Schlieren bringen zur Übergabe oder allenfalls auch verschicken. Kontakt bitte per PM.

_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.


Zuletzt bearbeitet von Andi Wirth am Do 13 Mai 2010, 13:53, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1279
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Do 13 Mai 2010, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab' da noch was gefunden, das ich allerdings verschenken kann:
Ich habe noch zwei RAM-Riegel gefunden aus einem alten Laptop:
128MB DDR PC2100 CL2.5 266MHz

Falls sie jemand brauchen kann für einen On-Site-Laptop, bei mir melden - ich bringe sie an den nächsten Launch mit.



606763170.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  9.61 KB
 Angeschaut:  3595 mal

606763170.jpg



_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Andreas Müller



Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: Do 13 Mai 2010, 11:04    Titel: Antworten mit Zitat

Andi Wirth hat folgendes geschrieben:
Die Daten der Atlas: 1:35, Länge ca. 840mm, 220g, fliegt auf D12-3 oder E15-4 (gibt es nicht mehr von Estes –> Aerotech-Motoren!); Flughöhen dann ca. 240m.
Cluster wäre von der Rakete her realisierbar; es sind drei 24mm-Rohre integriert.
Ich verkaufe sie für CHF 80.- Verkauft!

Die gehört mir: die Atlas ist ja sozusagen die Familien-Rakete Wink : Atlas-Centaur 1:30 (2005) (klicken), Atlas-Centaur 1:10 (2009) (klicken) und jetzt Mercury-Atlas (2010). Aber ich gebe zu: die Logik der Grössen-Reihenfolge ist nicht leicht durchschaubar Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    EURocketry Foren-Übersicht -> Kaufen/Verkaufen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
mtechnik