FAQFAQ SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenP.M. LoginLogin
Imax Luzern Mission Mars

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    EURocketry Foren-Übersicht -> Veranstaltungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Autor Nachricht
Thomas Wicki



Anmeldungsdatum: 14.03.2005
Beiträge: 464
Wohnort: Siggenthal-Station

BeitragVerfasst am: Sa 22 März 2008, 17:25    Titel: Imax Luzern Mission Mars Antworten mit Zitat

Hoi Zäme

Interesse?

Gruess

Thomas

http://www.verkehrshaus.ch/de/imax/filme/mars.php
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Autor Nachricht
Andi Wirth



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 1317
Wohnort: Sirnach TG

BeitragVerfasst am: Sa 22 März 2008, 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

Auf jeden Fall - auch die restliche Sonderausstellung wäre sehenswert.

Ich überlege mir, mit Adamma und meinem Patenjungen Lukas zu gehen (ihr werdet ihn am MO-ALRS kennen lernen).

Ev. auch mal mit den Schülern - bin gerade am Thema Sonnensystem und Raumfahrt ...

_________________
Das Leben an sich ist lebensgefährlich und endet unweigerlich mit dem Tod. Es sollte verboten werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Mo 24 März 2008, 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe gerade gestern mit Matthias diskutiert, dass das Verkehrshaus mal wieder einen Ausflug wert wäre...
Warum nicht als Gruppe!

Gruss

Jürg

_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Andreas Müller



Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: Mo 06 Okt 2008, 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Jürg hat mit dem AeroClub eingefädelt, dass es noch einen weiterer Grund für einen Besuch in Luzern gäbe: seit heute abend hängt die Hermes dort an der Decke, neben Matthias Gloors Amraam, und vielen schönen kleinen Scale-Modellen zur bemannten Raumfahrt von Jürg und Herbert. Und Lukis Atlas-Centaur ist auch dabei. Die Raketen sind Teil einer Ausstellung über Scale Modellbau, es sind auch viele schöne Scale-Helikopter und -Flugzeuge ausgestellt.


IMG_0015.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  12.64 KB
 Angeschaut:  2083 mal

IMG_0015.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Andy



Anmeldungsdatum: 05.03.2005
Beiträge: 285
Wohnort: Russikon

BeitragVerfasst am: Di 07 Okt 2008, 7:50    Titel: Antworten mit Zitat

Habt ihr extra dicke Stahlseile genommen, damit man den aufgehängten Modellen auch ihr Gewicht ansieht Cool

Schöne Präsentation, bis wann bleibt die Sonderausstellung besuchbar?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Di 07 Okt 2008, 9:24    Titel: Antworten mit Zitat

Nö, extradünne Perlon-Schnüre, gesponsort vom Schnurhersteller. Er will herausfinden ob die Schnüre ein Jahr lang halten! Twisted Evil (womit die Frage nach der Dauer auch beantwortet wäre)
Hier noch ein Foto der provisorisch eingerichteten Vitrine, das Verkehrshaus wird das noch schöner machen.
Sorry für die mässige Qualität, Handyfoto ohne Blitz!

Ich habe die restlichen Fotos Dany gegeben, er wird sie auf dem ARGOS Server publizieren.
Und natürlich gibt es dann anlässlich eines offiziellen Besuches (Idee: ARGOS Ausflug ins Verkehrshaus), wenn die Ausstellung fertig eingerichtet ist, bessere Fotos.
Oder noch viel besser: Hingehen, anschauen!

Gruss

Jürg



IMAGE_002.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  510.93 KB
 Angeschaut:  2062 mal

IMAGE_002.jpg



_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Andreas Müller



Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: Sa 14 März 2009, 19:00    Titel: Antworten mit Zitat

Juerg hat folgendes geschrieben:
Und natürlich gibt es dann anlässlich eines offiziellen Besuches, wenn die Ausstellung fertig eingerichtet ist, bessere Fotos.
Oder noch viel besser: Hingehen, anschauen!

An der Vernissage konnten Luki und ich nicht dabei sein, daher waren wir heute Nachmittag dort. Aus den besseren Fotos wurde leider nichts: ich habe die extra für den Anlass aufgeladene Kamera zu Hause vergessen. Aber die Raketen sind immer noch dort, man kann also durchaus noch schauen gehen. Und wir bleiben auch noch ein Weilchen: um 19:00 beginnt "Fly me to the Moon" im IMAX in 3D.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Juerg
Site Admin


Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 4545
Wohnort: Oberengstringen

BeitragVerfasst am: Sa 14 März 2009, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Die Ausstellung dauert noch bis nächsten September, um genau zu sein.
Wir hatten anlässlich der Vernissage sowieso diskutiert, dass das Verkehrshaus, Imax und eben die Scale Ausstellung auch mal ein Tagesausflug für interessierte Raketenmodellbauer wäre...

_________________
http://www.SpacetecRocketry.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Andreas Müller



Anmeldungsdatum: 28.02.2005
Beiträge: 2493
Wohnort: Altendorf

BeitragVerfasst am: Sa 14 März 2009, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

Noch eine weitere unserer Raketen hat es in die Ausstellung geschafft: auf dem Plakat sieht man Lukis MiniBBX auf dem Terrier Booster, sie flog vor einigen Jahren an einem ALRS (wir können uns nicht mehr erinnern, an welchem es war).

"Fly me to the Moon" war auch ganz lustig, auch wenn die Physik an ein paar Stellen vor der Story kapitulieren musste. Ich fand es doch überraschend, wie während des ganzen Landeanfluges, also unter dem Schub des Abstiegstriebwerkes, die Fliegen weiterhin schwerelos blieben.

Der Film spart nicht mit Anspielungen auf tatsächliche Ereignisse. "Huston, we have a problem" darf nicht fehlen, aber am Ende geht natürlich alles gut aus, und am Ende steigt in dem alten Bootshaus, in dem die Fliegen zu Hause sind, eine Riesenparty, wo natürlich auch alle anderen Insekten dabei sind. Konfetti fliegen, die drei Helden fahren im offenen Spielzeugauto über die Planken, und lassen sich bejubeln, wenigstens bis das Uhrwerk des Autos abgelaufen ist.

Am Schluss des Filmes tritt übrigens der echte Buzz Aldrin noch auf, und versichert uns, dass natürlich entgegen allem, was wir Kinobesucher gehört oder gesehen zu haben glauben, niemals eine Kontamination der Apollo-Kapsel mit Fliegen stattgefunden habe.

Technisch sehr beeindruckend ist die 3D-Technologie. Für die beiden Teilbilder für das linke und rechte Auge werden verschiedenen, aber sehr schmalbandige Farben verwendet. Da das Auge nur drei Rezeptoren hat, die zudem über einen relativ grossen Wellenlängenbereich empfindlich sind, lassen sich trotzdem alle Farben wieder zusammensetzen. Man braucht nur eine 3D-Brille mit entsprechend schmalbandigen Interferenzfiltern, um die Kanäle wieder zu trennen. Diese Technik braucht keine speziellen Leinwände, wie sie bei 3D-Projektion mit polarisiertem Licht nötig sind, ausserdem ist die Kanaltrennung besser. Und auf der grossen IMAX Leinwand hat man fast das Gefühl, auf den Mond mitzufliegen.



IMG_0051.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  45.52 KB
 Angeschaut:  1960 mal

IMG_0051.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    EURocketry Foren-Übersicht -> Veranstaltungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
mtechnik