FAQFAQ SuchenSuchen MitgliederlisteMitgliederliste BenutzergruppenBenutzergruppen  RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil Einloggen, um private Nachrichten zu lesenP.M. LoginLogin
Raketenfliegen in Tschechien

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    EURocketry Foren-Übersicht -> Veranstaltungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Autor Nachricht
Jan Trnka



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 88
Wohnort: CH-Suhr

BeitragVerfasst am: Sa 11 Okt 2008, 14:15    Titel: Raketenfliegen in Tschechien Antworten mit Zitat

Nach 3 Jahren Pause habe ich einen Raketenflugtag in Tschechien besucht. Es war die 4-te Ausgabe die von RMK (Raketen-Model-Klub) in Prag und in Lomnice organisert wurde. Der Austragungsort war Koprnik bei Mlada Boleslav, ein Ort ca. 100km nördlich von Prag. Auf einem alten Flugplatz, welcher neu im Besitz einer Fliegermodellgruppe ist, haben sich am Samstag 4.10. morgen etwa 15 Reketenbauer und nochmal so viele Zuschauer versammelt.

Am morgen war das Wetter sehr gut, keine Wolken, wenig Wind, weite Sicht. Im Laufe des Vormittags bildeten sie Wolken mit grossen Lücken, und der Wind frischte etwas auf. Die Abstände zu den besiedelten Gebieten sind auf eine Seite etwas knapp (ca. 500m) in andere Richtungen sind es mehrere Kilometer. Eine Wasserfläche ist leider auch dabei. Glücklicherweise wehte der Wind konstant in die "richtige" freie Richtung.

In den 3 Jahren hat sich vieles positiv entwickelt:
    - Die organisation ist wesentlich professioneller geworden. Mehrere Lautsprecher haben alle Leute erreicht und über das Geschehen informiert
    - Der Startbereich mit Pads wurde vollkommen abgesperrt und nur durch einen Durchgang im RSO-Zelt erreichbar.
    - RSO und LCO in Union hat Pert Vyslouzil sehr gut gemeistert. An ihm kam keiner vorbei.
    - Vor Ort gab es Restaurant mit Grill wo man Würstchen, Kaffe, Kuchen und Trinken kaufen konnte.
    - Mehrere Modellbauer haben elektronik eingebaut.
    - Das Wichtigste: Ausser bei einer Rakete hat die Bergung von allen Modellen zuverlässig funktioniert.


Zu den Fehlschägen ist folgendes zu sagen. An der Rampe brannten die Motoren eines clusters durch (cato) und die Rakete hob gar nicht ab. Der Start der komplexen Rakete wurde von vorherein als "heads-up" und potentiell problematisch eingestuft und alle wurden entsprechend orientiert. Der Verlauf war entsprechend unbefriedigend: Die Rakete zerlegte sich nach einem Fehlstart in viele kleinere Teile.

Hier sind die Bilder:


Zuletzt bearbeitet von Jan Trnka am Sa 11 Okt 2008, 14:29, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
Jan Trnka



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 88
Wohnort: CH-Suhr

BeitragVerfasst am: Sa 11 Okt 2008, 14:19    Titel: Gruppenfoto Antworten mit Zitat

Vor dem ersten Start versammelten sich alle zu einem Gruppenfoto. Die Raketen waren unterscheidlich gross. Die komplexeste Konstruktion war die zweite von links, ein Cluster und 4 Booster. Die grösste Rakete im Bild, die Redstone ist federleicht und hat nur 1.5kg. Die stärkste war meine Mamba auf K550.


P1010468.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  145.76 KB
 Angeschaut:  3544 mal

P1010468.jpg




Zuletzt bearbeitet von Jan Trnka am Sa 11 Okt 2008, 14:30, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
Jan Trnka



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 88
Wohnort: CH-Suhr

BeitragVerfasst am: Sa 11 Okt 2008, 14:21    Titel: Restaurant mit Grill Antworten mit Zitat

Verpflegung vor Ort.


P1010435.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  134.23 KB
 Angeschaut:  3543 mal

P1010435.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
Jan Trnka



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 88
Wohnort: CH-Suhr

BeitragVerfasst am: Sa 11 Okt 2008, 14:25    Titel: Raketen Antworten mit Zitat

noch vor dem Flug...


P1010457.jpg
 Beschreibung:
Vladimir und seine Flotte
 Dateigröße:  295.11 KB
 Angeschaut:  3542 mal

P1010457.jpg



P1010440.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  135.55 KB
 Angeschaut:  3542 mal

P1010440.jpg



P1010438.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  215.09 KB
 Angeschaut:  3542 mal

P1010438.jpg



P1010436.jpg
 Beschreibung:
Komplexe Rakete
 Dateigröße:  181.26 KB
 Angeschaut:  3542 mal

P1010436.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
Jan Trnka



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 88
Wohnort: CH-Suhr

BeitragVerfasst am: Sa 11 Okt 2008, 14:28    Titel: Raketen Antworten mit Zitat

Raketen


P1010528.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  103.3 KB
 Angeschaut:  3536 mal

P1010528.jpg



P1010460.jpg
 Beschreibung:
Die von Michal Krizek mit sorbitol motor und mehreren perfekten Flügen.
 Dateigröße:  195.1 KB
 Angeschaut:  3536 mal

P1010460.jpg



P1010512.jpg
 Beschreibung:
Leichte Bauweise
 Dateigröße:  99.2 KB
 Angeschaut:  3540 mal

P1010512.jpg



P1010487.jpg
 Beschreibung:
Zweistufiges Modell
 Dateigröße:  131.53 KB
 Angeschaut:  3540 mal

P1010487.jpg



P1010439.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  213.76 KB
 Angeschaut:  3540 mal

P1010439.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
Jan Trnka



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 88
Wohnort: CH-Suhr

BeitragVerfasst am: Sa 11 Okt 2008, 14:38    Titel: Vlidimir Jirus Antworten mit Zitat

Vlidimir Jirus hat gute Flüge von ALRS wiederholt.


P1010580.jpg
 Beschreibung:
Der Hybrid hat noch nicht einwandfrei funktioniert. Es hat nicht gezündet.
 Dateigröße:  167.82 KB
 Angeschaut:  3533 mal

P1010580.jpg



P1010537.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  159.56 KB
 Angeschaut:  3533 mal

P1010537.jpg



P1010493.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  146.19 KB
 Angeschaut:  3535 mal

P1010493.jpg



P1010496.jpg
 Beschreibung:
G-Force
 Dateigröße:  188.64 KB
 Angeschaut:  3535 mal

P1010496.jpg




Zuletzt bearbeitet von Jan Trnka am Sa 11 Okt 2008, 14:44, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
Jan Trnka



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 88
Wohnort: CH-Suhr

BeitragVerfasst am: Sa 11 Okt 2008, 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mich zu zwei Flügen aufgeraffelt. Zwischendurch war Stress mit preppen.


P1010482.jpg
 Beschreibung:
Die Entfernung zum Pad täuscht, es sind von mir 50m und vonden Zuschauern 150m.
 Dateigröße:  157.86 KB
 Angeschaut:  3534 mal

P1010482.jpg



P1010462.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  301.81 KB
 Angeschaut:  3534 mal

P1010462.jpg


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
Andreas Block



Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 512
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: Mo 13 Okt 2008, 1:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan,

das war ja offensichtlich ein super Flugtag, schade das du nicht
vorab Bescheid gesagt hast, ich wäre gern mal mit dabei gewesen!
Da ich beruflich bedingt sowieso immer mal in der Gegend bin und die Entfernung von Leipzig aus auch nicht so groß ist, ließe sich da sicher was einrichten Wink !
Bitte gib mir doch beim nächsten Treffen mal rechtzeitig vorab ein
paar Infos Rolling Eyes !

Gruss Andreas

_________________
http://www.ag-modellraketen.de/index.php?id=104
TRA: 09711, L2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Jan Trnka



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 88
Wohnort: CH-Suhr

BeitragVerfasst am: So 08 Feb 2009, 11:34    Titel: Weitere Fotos Antworten mit Zitat

Weitere Fotos sind erchienen auf:

http://www.mkchlumec.cz/rakety/Velke_rakety_Koprnik_2008.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
Paul S



Anmeldungsdatum: 03.02.2006
Beiträge: 96
Wohnort: Lüdenscheid

BeitragVerfasst am: So 08 Feb 2009, 13:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan,
wie sieht die Rechtslage- ich meine Raketenstarts - in Tschechien aus? Ist das ähnlich wie in Deutschland oder in der Schweiz ? Welche Motoren darf man fliegen, welche Versicherungen gelten vor Ort?

Grüsse
Paul
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Jan Trnka



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 88
Wohnort: CH-Suhr

BeitragVerfasst am: Mo 09 Feb 2009, 21:59    Titel: Antworten mit Zitat

Was feststeht ist folgendes:
- Es ist kein Tripoli oder NAR launch
- Es gelten ähnliche Sicherheitsbestimmungen wie Tripoli
- Man fliegt die Motoren die man hat
- Die Teilnahme ist auf eigenes Risiko
- Der Startplatz ist Privatgelände (gross genug)
- Die Organisatoren verfügen über Zertifikate für den Umgang mit Sprengstoff. Es sind professionelle Feuerwerker, welche sehr gut wissen woran es ankommt und wo die Grenzen sind.

Persönlich würde ich das als ein "Experimenal-Launch" einordnen.

Der Frage nach der genauen Rechtslage ist noch niemand mit aller Konsequenz nachgegangen. Schlafende Hunde weck man lieber nicht, und schlafende Bürokraten schon gar nicht.

Gruss Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Autor Nachricht
Andreas Block



Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 512
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: Mo 09 Feb 2009, 23:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Jan,

gibt es schon Termine für die Flugtage 2009 in Tschechien?
Halte mich bitte auf dem laufenden... Rolling Eyes Wink !

Gruss Andreas

_________________
http://www.ag-modellraketen.de/index.php?id=104
TRA: 09711, L2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Autor Nachricht
Paul S



Anmeldungsdatum: 03.02.2006
Beiträge: 96
Wohnort: Lüdenscheid

BeitragVerfasst am: Di 10 Feb 2009, 9:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan,
Zitat:
Der Frage nach der genauen Rechtslage ist noch niemand mit aller Konsequenz nachgegangen. Schlafende Hunde weck man lieber nicht, und schlafende Bürokraten schon gar nicht.

... also ähnliche Verhältnisse wie in Polen Very Happy Solche Flugtage finde ich gut. Danke für die Infos.

Noch eine Frage: Wie hoch darf man da fliegen?

Gruss
Paul
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Autor Nachricht
Jan Trnka



Anmeldungsdatum: 27.02.2005
Beiträge: 88
Wohnort: CH-Suhr

BeitragVerfasst am: Mi 11 Feb 2009, 21:25    Titel: Wie hoch darf man fliegen? Antworten mit Zitat

Es wird nach Sicht geflogen. Wenn Du Deine Rakete nicht mehr siehst war sie zu hoch. Laughing

Spas bei Seite. Bei einem günstigen Wind ist das Gelände gross genug für 1500-2000m Flughöhe. Beim schlechten Wind landet die Rakete in einem Teich oder Wald.

Gruss /Jan
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    EURocketry Foren-Übersicht -> Veranstaltungen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
mtechnik